Gschtürm im Schtägehuus

Home / Gschtürm im Schtägehuus
«Gschtürm im Schtägehuus» verschoben auf 20222.

Wir proben!

Das Theater Altstetten freut sich, mitzuteilen dass, unser verschobenes Stück «Gschtürm im Schtägehuus» in der Saison 2021/22 aufgeführt werden kann. Die Proben haben gestartet und wir freuen uns auf euch.

Das Theater Altstetten präsentiert in der Spielsaison 2020/21 die Komödie

«Gschtürm im Schtägehuus»

Es sind keine hochdramatischen Ereignisse, die das Leben im Mehrfamilienhaus Hartmann etwas durcheinander bringen. Schuld sind eigentlich der neue Mieter Herr Brunner und seine Nachbarin Frau Kopp. Entgegen der Hausordnung haben beide Untermieter einquartiert. Und das gibt Frau Boll, dem „allwissenden Sprachrohr des Hauses“, allerhand Stoff für Tratsch. Nun sind aber die beiden Untermieter junge, fröhliche Menschen, der eine sogar eine sympathische „Sie“, und darum geschieht denn auch das Einschreiten von Barbara Hartmann gar nicht nach Frau Kopps Wunsch. Aber schliesslich ist es sogar auch ihr recht, dass im Haus die Sonne wieder zu scheinen beginnt.

Spieldaten

Freitag, 14.1.2022 ab 20 Uhr (Premiere)

Samstag, 15.1.2022 ab 20 Uhr

Freitag, 21.1.2022 ab 20 Uhr

Samstag, 22.1.2022 ab 20 Uhr

Sonntag, 23.1.2022 ab 14 Uhr

Freitag, 28.1.2022 ab 20 Uhr

Samstag, 29.1.2022 ab 20 Uhr

Sonntag, 30.1.2022 ab 14 Uhr

Freitag, 4.2.2022 ab 20 Uhr

Samstag, 5.2.2022 ab 20 Uhr

Freitag, 11.2.2022 ab 20 Uhr

Samstag, 12.2.2022 ab 20 Uhr (Derniere)

Schauspielerinnen und Schauspieler

Ursula Wusk
als Hanna Kopp
Witwe   

Bernadette Marty
als Meta Boll
Nachbarin

Frank Lehmann
als Eduard Brunner
Steuerbeamter

Jürg Wertli
als Peter Brunner
sein Neffe

Stephan Schärli
als Hans Schaller
Garagen Besitzer

Melina Bleuler
als Cornelia Schaller
seine Tochter

Birgit Sandona Kilchsperger
als Barbara Hartmann
Frau des Hausbesitzers