Newsletter im Browser anzeigen
facebook website 
spotlight
Das Theater Altstetten fördert das Volkstheater im Allgemeinen, mit besonderer Berücksichtigung der Schweizer Mundart. Der Verein inszeniert alljährlich Theateraufführungen. Mit dem Newsletter sind Sie immer am Puls des Vereins.
Spotlight Mai 2024

Hallo Theaterfreunde

Ensemble «Madame de Pompadour»

Rückblick «Madame de Pompadour»

Das Jahr stand im Zeichen eines grossen Experiments mit dem Namen «Madame de Pompadour». Wir hatten uns zum Ziel gesetzt, das von Melina Kümin geschriebene Stück als Uraufführung auf die Bühne zu bringen. Ein erstes Novum für uns, dass die Schriftstellerin aus den eigenen Reihen kam und ein zweites, dass dieselbe auch noch im Co-Regiestuhl, mit der Hausregie, Käthi Hasler, sass. Eine grosse Herausforderung für alle Beteiligten, welche wir, das können wir heute zufrieden sagen, hervorragend gemeistert haben. Nicht nur hat die Geschichte funktioniert und ist sehr gut angekommen, auch die schauspielerische Leistung und das Bühnenbild haben unsere Gäste begeistert.

Ein herzliches Dankeschön gilt hier allen Beteiligten, welche zum Erfolg dieses Experiments beigetragen haben und unseren Gästen, die den Abend mit ihrem Besuch vollkommen machten.

Migros Support Culture

Herzlichen Dank für die Unterstützung.

Wir konnten mit «Support Culture» via Migros 9132 Vereinsbons sammeln.
In Kürze werden wir erfahren, was dies in Geldwert bedeutet.

116. Generalversammlung

Am Donnerstag, 16. Mai 2024 um 19 Uhr findet die Generalversammlung im Schulhaus Kappeli statt. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

Lindenplatz-Höck

Am ersten Lindenplatz-Höck vom Donnerstag, 13. Juni 2024, welcher vom Quartierverein Altstetten organisiert wird, werden wir bereits die neuen Visitenkarten für das neue Stück «Alles erfunde!» verteilen.

Spotlight zitiert

«Liebe ist wie Schwerkraft, weil sie einige Menschen dazu bringt, sich zu anderen hingezogen zu fühlen.» (Albert Einstein)
TA LOGO BLAU 800x170px
Email Marketing Powered by MailPoet